Panel öffnen/schließen

Das große Abenteuer Schule hat begonnen

41 Mädchen und 36 Buben strömten mit ihren neuen Ranzen und prall gefüllten Schultüten in die Aula der Grundschule Neuried, um das große Abenteuer Schule zu beginnen.

Herzlich wurden die Kinder von der Rektorin Pia Rieger und den Klasslehrerinnen Verena Knoll, Julia Hiertsiefer und den Ganztagslehrerinnen Silke Schulz und Julia Linke begrüßt. Wie eine Reise auf einem Segelboot, auf dem alle zusammenhalten müssen, beschrieb Pia Rieger den Schulstart. Und natürlich sollen die Kinder gefordert und gefördert werden, der Spaß an der Schule und eine schöne Kindheit sollen dabei aber nicht übersehen werden. Passend dazu sangen Zweitklässler den Schulsong „Schule ist mehr“ und das „Lied von mir“.

Auch der 1. Bürgermeister ließ es sich nicht nehmen, die neuen Schülerinnen und Schüler zu begrüßen. Traditionell überreichte er den drei Klassen Käppis, damit sie immer die Klassenkameraden auf Ausflügen wiederfinden können. Kurz erklärte er, dass die Mehrzweckhalle leider immer noch nicht genutzt werden kann. Auch den anstehenden Abriss des alten Schulflügels sprach er an. Bis 2020 wird dort dann ein neuer Trakt für die Ganztagsklassen entstehen.

Während die Kinder schon mit ihren Lehrerinnen in die Klassenzimmer gingen, wurden die Eltern und Gäste vom Elternbeirat mit Getränken versorgt.

Die Gemeinde Neuried wünscht aber nicht nur den ABC-Schützen einen guten Schulstart, sondern auch dem neuen Lehrer Lukas Geißler, der eine dritte Klasse übernimmt, und den beiden FSJ-lern Barbara Giese und Lukas Mörtlbauer.

Weitere Nachrichten