Panel öffnen/schließen

Baumaßnahmen in der Gautinger Straße

Vollsperrung ab dem 23. November

Auf Grund von unvorhergesehenen Schwierigkeiten im Bereich der vorhandenen Trassenführung sieht sich die Gemeindeverwaltung dazu veranlasst, von der ursprünglichen Bauablaufplanung abzuweichen. Die Gemeinde Neuried wird daher ab dem 23.11.2020 mit der Verlegung neuer Stromkabel fortfahren. Durch den dadurch entstehenden größeren Eingriff in den Straßenraum und die beengten Platzverhältnisse ist notwendig, ab dem

23.11. bis zum 11.12.2020

(längstens jedoch bis 18.12.20)

die bereits vorangekündigte Vollsperrung der Gautinger Straße zwischen der Planegger Straße und dem Kraillinger Weg einzurichten. Die Zufahrt des Hauserweges ist während der Vollsperrung ausschließlich von der Franz-Schuster-Straße möglich. Ausgenommen hiervon sind Rettungs- sowie Ver- und Entsorgungsfahrzeuge.

Der Josef-Hunger Weg ist in diesem Zeitraum ausschließlich aus Richtung Kraillinger Weg erreichbar.

Der Busverkehr der Linie 269 wird während der Vollsperrung entsprechend der dargestellten Linienführung umgeleitet. Der Bus fährt von der U6 kommend links abbiegend über die Forstenrieder Straße/M4 zum Maxhofweg, dann über die M4 zum Hainbuchenring. In Richtung U6 fährt der Bus dann vom Hainbuchenring über die Gautinger Straße, Kraillinger Weg, Mangfallstraße über die Planegger Straße linke einbiegend zur Münchner Straße und dann wie gewohnt in Richtung Hadern Weg zur U6.

Die Gemeinde Neuried bittet um Verständnis, dass es auf Grund der beengten Platzverhältnisse während der Bauzeit zu Einschränkungen kommen wird. Gleiches gilt für die Erreichbarkeit der Markhändler an den Markttagen.

Die Gewerbebetriebe werden gebeten, möglichst darauf Einfluss zu nehmen, dass Lieferanten die Geschäfte und Einrichtungen über die M4 aus Richtung Fichtenstraße oder die Mangfallstraße und den Kraillinger Weg anfahren.

Weitere Nachrichten