Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Neuried  |  E-Mail: poststelle@neuried.de  |  Online: http://www.neuried.de

Startseite

Richtfest1
Die Mehrzweckhalle hat nun ein Dach Mit großen Schritten geht der Bau der Neurieder Mehrzweckhalle vorwärts. Dank dem Einsatz vieler fleißiger Arbeiter, ist die Mehrzweckhalle in den letzten Monaten enorm in die Höhe geschossen. Am Donnerstag, dem 26. März, durften die Arbeiter nun den Lohn ihr  ...mehr
Kompost
Ab dem 1. April haben die Neurieder Bürgerinnen und Bürger wieder die Möglichkeit ihre Grüngutabfälle zu entsorgen. Die neue Annahmestelle befindet sich in am Ende der Gautinger Straße, Nummer 53.     ...mehr
Landkreis Nachrichten
Immer „nur“ einheitliches Grün auf den öffentlichen Grünflächen oder darf es in Zukunft auch etwas bunter werden? Viele Neurieder Bürgerinnen und Bürger würden sich das sicher wünschen, gerade wenn es um Grünflächen vor der eigenen Haustür geht. Und viele Neuriederinnen und Neurieder  ...mehr
Müll
Wer in Neuried gerne daheim ausmisten oder bereits schnell Hand im Garten anlegen möchte, um den Sträuchern und Hecken den ersten Schnitt zu verpassen, sollte dies bald tun. Denn im März und April gibt es in Neuried etliche Straßensammlungen.  Los geht’s mit der Sperrmüllsammlung. Diese find  ...mehr
  Die Gemeinde Neuried (ca. 8400 Einwohner), Landkreis München, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Bauamt einen/eine Diplom-Ingenieur/in (FH) in Vollzeit   Ihre Ausbildung: Diplom-Ingenieur/in (FH) der Fachrichtung Bauingenieurwesen bzw. Architektur oder vergleichbare Kenntn  ...mehr
Straßenkehrung
Die diesjährige Frühjahrskehrung der Straßen findet im Gemeindegebiet Neuried am 1. und 2. April statt. Anlieger können die Frühjahrskehrung nutzen, um die Gehwege von Splitt und Sand zu säubern. Das Kehrgut kann an den jederzeit zugänglichen Straßenrand gekehrt werden und wird dort von der  ...mehr
Wirtschaftsbroschüre Landkreis München
Wirtschaftsbroschüre neu aufgelegt! Auf 60 Seiten präsentiert sich der Landkreis als attraktiver Standort. „Wir wollen zeigen, was im Landkreis München steckt", bemerkte Landrat Christoph Göbel, als er am Rande einer Veranstaltung zum Fachkräftemangel den anwesenden Bürgermeistern und Wirts  ...mehr

drucken nach oben