Gedenktag der Verstorbenen in der Corona-Pandemie

    Im Gedenken der Covid-Verstorbenen

    Fast 80 Tausend Menschen sind bislang in Deutschland nach einer Corona-Infektion gestorben. Auch in der Gemeinde Neuried gibt es 4 Todesopfer zu beklagen, die an Covid-19 oder an einer Komplikation mit Covid-19 verstorben sind. Daher möchte 1. Bürgermeister Zipfel diesen Gedenktag zum Anlass nehmen,…

    10 Jahre Mary`s Apotheke

      Neben einem herzlichen Dankeschön für die Möglichkeit der Schnelltestungen gratulierte 1. Bürgermeister Harald Zipfel der Inhaberin Brigitte Haas zum 10jährigen Jubiläum

      Schon 10 Jahre gibt es an der Forstenrieder Straße die große Apotheke mit seinem einprägsamen Logo der Mary Poppins. Vor fünf Jahren wurde aus der Bienen-Apotheke die Mary`s Apotheke unter der Führung von Apothekerin Brigitte Haas. In seinem Gespräch mit der Inhaberin erfuhr 1. Bürgermeister Harald…

      Ramadama in Eigeninitiative

        Wagenladungen voll Müll fielen in den letzten Jahren beim Ramadama an

        Das für das Frühjahr geplante Ramadama muss wegen der hohen Sieben-Tage-Inzidenz abgesagt werden. Wer dennoch bei einem Spaziergang an der frischen Luft ein wenig das optische Erscheinungsbild seiner Gemeinde verbessern möchte, kann sich gerne mit dem nötigen Werkzeug in der Gemeinde versorgen. …

        Keine weiteren Impfangebote durch mobile Impfteams

          ​Erfreulicherweise konnten inzwischen alle Neurieder Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre geimpft werden. Deshalb wird das Impfzentrum des Landkreises München keine weiteren Impftermine mehr durch das mobile Impfteam in Neuried anbieten. Der vereinbarte Termin zur Zweitimpfung wird…

          FROHE OSTERN

            Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung wünschen Ihnen frohe, sonnige und erholsame Feiertage!

            Filter

            De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

            Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

            Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.